schuhblade

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     jugendhaus-mode
     vor-abi-party ~
     Rätsel
     Homies
     Lehrermode am Hmg
     Oldies
     verratzte Schuhe
     Blickfänge!
     kunst am fuß
     mode euphonic
     made by

* Links
     abenteuer zugfahrt
     agentur kunterbunt
     brainies
     chronigals
     euphonic
     foyerpaparazzi
     inundumleutkirch
     jugendhaus leutkirch
     lost in la
     omasalteskochbuch
     parkverbot
     schokoladenseiten
     spannende einkäufe
     technik-evolution
     über den wolken
     kostenlose counter u. besucherzähler
     Private Krankenversicherung






doch noch nicht der erste

sorry, da ungeahnte komplikationen aufgetreten sind, kann ich euch die ersten schuhe erst in einiger zeit zeigen
sorry!
29.3.06 10:54


endlich ihr lieben...

so, ihr lieben leute aus dem jugendhaus, endlich habe ich es geschafft eure rubrik einzurichten. ich schäm mich ja auch schon, dass es so lange gedauert hat.
also, in dieser rubrik findet ihr alles schuhwerk, das besucher und mitarbeiter des jugendhauses leutkirch so tragen.
ich finde diese siete sehr wichtig und vor allem sehr aufschlußreich, da wir hiermit eine vielfältige auswahl an schuharten finden werden und diese dann die schuhe aller leutkircher jugendlichen repräsentieren können.
wenn euch allerdings zu viele schuhe einer sorte auf den bildschirm kommen, dann könnt ihr nur eins dagegen unternehmen: kommt ins juze und präsentiert mir eure schuhe vor der kamera und sie kommen ganz sicher hier rein.

jetzt wünsch ich euch viel spaß beim anschauen und kommentieren!
grüße aus der schuhblade
29.3.06 10:48


pink panther

pink panther, der marshmellow unter den tretern.Die ideale rosa brutstätte für leckere kleine ....pilze! locker, luftig, fluffy, modern!? Für auffallende füsse von ausgefallenen Menschen...
bitte teilt uns eure meinung mit!

24.3.06 09:45


nicht schlech, oder?


also das nenn ich mal echte STIEFEL!!!
die sind doch ein echter blickfang. kalt wird einem in den teilen sicher nicht und ich glaube auch, dass man es nicht mal merkt, wenn einem 'ne kuh auf den fuß tritt. die teile sind nämlich genau das, was man robust nennt. die gehörten übrigens ursprünglich auch meinem opa (siehe weiter unten), der die bollen-stiefel zum arbeiten anzieht. aber so weit ich weiß benutzt sie auch mein vater. auf jeden fall hab ich sie in der werkstatt gefunden, gleich neben den hübschen, sportlichen adiletten, auf die ich ja grad schon hingewiesen hab. ich muss sagen, dass sich mein opa schon ein paar hübsche schüchen im laufe seiner schaffensperiode zusammen gestellt hat. nicht schlecht, opi!!!
hiermit geht auch gleich noch ein ganz lieber gruß an ihn raus! ich bezweifel zwar, dass er ihn jemals erreicht, aber der wille zählt...
22.3.06 13:11


sooo scheußlich

also zum folgenden hausschlappen kann ich nur eins sagen und zwar bääääääääääähhhhhhhhh!
ich finde die sehen so dumm aus. ganz schlimm. und wenn's nur das wär: die schuhe sind schlichtweg ungeeignet zum laufen, was ja eigentlich doch recht blöd und unpraktisch für einen schuh ist. wem sie gehören ist auch nicht so leicht zu definieren, sagen wir einfach sie sind eigentum der familie sauter. die teile stehen immer irgendwo rum und gehen im weg um. die sind einfach unbeliebt. ich bin sogar schon einmal beinahe die treppe herunter geflogen, weil man mit den füßen ganz leicht vorne rausrutscht und dann bin ich irgendwie an einer stufe hängen geblieben. aufjedenfall konnte ich mich noch mit müh und not am geländer festklammern und bin so heil aus dem dilemma heraus gekommen. eigentlich hätt ich die dinger spätestens dann wegwerfen müssen, aber ihr wisst ja wie ich bin, viel zu nett um ein paar ungeliebte schuhe wegzuwerfen. sie können einem ja auch ein bisschen leid tun und deshalb bin ich auch gnädig. ganz lieb von mir, oder?

jetzt ich bin vorallem froh, dass mal wieder ein neuer hauschuh zu sehen ist und hoffe ihr honoriert das auch mit fleißigen kommentaren. und bis bald
21.3.06 17:13


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung